deutsches-verbraucherforum.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Metzler blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Das Bankhaus Metzler hat die eigenen Erwartungen im Geschäftsjahr 2021 deutlich übertroffen. Alle vier Geschäftsfelder – Asset Management, Capital Markets, Corporate Finance, Private Banking – verzeichneten Zuwächse.

„Wir steigerten sowohl Provisionsergebnis als auch Zinserlöse“, so Emmerich Müller, Vorstand des Frankfurter Privatbankhauses. Mit der Neugeschäftsentwicklung in den ersten Monaten dieses Jahres zeigt sich Müller zufrieden.

Das Provisionsergebnis stieg im vergangenen Jahr von 187 Millionen Euro auf 193 Millionen Euro. Das Zinsergebnis lag im Berichtsjahr mit neun Millionen Euro auf dem Niveau des Vorjahres. Die Bilanzsumme und das Geschäftsvolumen des Konzerns lagen mit jeweils 8,8 Milliarden Euro über dem Niveau des Vorjahres von 6,3 Milliarden Euro, was im Wesentlichen auf den Anstieg der Treuhandposition als Folge des erfolgreichen Pension Managements zurückzuführen ist.

Mit einer Kernkapitalquote von über 20 Prozent sieht sich Metzler für bestehende und künftige aufsichtsrechtliche Anforderungen unverändert gut gerüstet. (DFPA/TH1)

Die B. Metzler seel. Sohn & Co. Aktiengesellschaft ist eine Privatbank mit Sitz Frankfurt am Main. Das 1674 gegründete Unternehmen ist schwerpunktmäßig in den Geschäftsfeldern Vermögensverwaltung und Investmentbanking tätig.

www.metzler.com

von
deutsches-verbraucherforum.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv